Montag, 19. September 2011

Warum wir existieren

Ich glaube, dass alles existiert, was mathematisch möglich ist.
Damit ist die Frage, warum es uns gibt, leicht beantwortet: Weil ein Universum möglich ist, in dem wir möglich sind.

Kommentare:

Blob B(l)a. B(l)a. hat gesagt…

Hey, cooler Blog!
Mal ne doofe Frage: Was ist mit Halbgeraden? Die sind mathematisch möglich, aber auch real existent? Also damit frage ich jetzt nicht, ob es echt fliegende Linien im Universum gibt sondern, ich frage nach etwas mit Anfang und ohne Ende.

Anonym hat gesagt…

Ich sage nicht unbedingt, dass Halbgeraden in "unserem" physikalischen Universum existieren.
Ich gehe davon aus, dass unser Universum auf die gleiche Weise existiert wie mathematische Strukturen. D.h., unser Universum ist nur ein mathematisches Gebilde von vielen.
Und es gibt jedenfalls mathematische Strukturen (z.B. die euklidische Ebene), in denen es Halbgeraden gibt.